Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 29. September 2020
8:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Die Gelbe Fabrik - Coworking

Kategorien


„Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens“ (Albert Einstein).

Die Berufsschule ist für manche junge Menschen eine sehr große Herausforderung. Wie können Lehrlinge mit schulischen Schwierigkeiten im Betrieb durch Lehrlinge und/oder Ausbilder/innen bestmöglichst unterstützt werden, ist die zentrale Fragestellung des Seminars. Neben der Vermittlung von Techniken geht es vor allem auch um menschliche Aspekte. Besteht eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Lehrendem und Lernenden wird Vieles möglich!

Im Seminar reflektieren Sie ihr vorhandenes Erfahrungswissen, um es für die Praxis (besser) nutzen zu können, lernen die Grundlagen für einen guten Austausch von Wissen kennen und planen ihre nächsten Schritte.

Inhalte:

  • Wie baue ich eine Nachhilfestunde auf? (Planung)
  • Wie kann ich einen Inhalt gut vermitteln? (Methoden)
  • Wie schaffe ich eine förderliche Lernatmosphäre? (Beziehung)
  • Was für ein Bild habe ich von meinem/r Schüler/in? (Haltung)

Von- und miteinander lernen stehen im Mittelpunkt des Workshops. Als Trainerin schaffe ich dafür den geeigneten Rahmen und biete abwechslungsreiche und handlungsorientierte Arbeitsweisen an.

Förderungen:

Das Training ist für Ausbilder/innen und Lehrlinge in die Liste der förderbaren Kurse in Vorarlberg eingetragen. Informationen zu den Förderungen finden sie unter: lehre/foerderungen

Buchungen

Die Preisangabe bezieht sich auf den Nettopreis. Es fallen zusätzlich 42.-€ UST (20%) an. Ab 5 Teilnehmer/innen pro Unternehmen werden 5% Nachlass auf den Nettopreis gewährt.

€210,00


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.