Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 18. Februar 2021
8:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Die Gelbe Fabrik - Coworking

Kategorien


„Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen“
(Winston Churchill).

Lernen ist ein aktiver und individueller Prozess. Je anschaulicher und abwechslungsreicher der Lernprozess gestaltet wird, desto leichter fällt es den Lernenden, Inhalte zu verstehen und sich anzueignen. Zentrales Anliegen sollte es daher sein, geeignete Lernbedingungen zu schaffen und den Lernenden viel Raum zu geben, selbst zu lernen.

Im Seminar reflektieren Sie ihre eigenen Lern- und Lehrerfahrungen, lernen, wie Lernen „funktioniert“ und wie Sie diese Erkenntnisse individuell für das Lehren und Lernen nutzen können und planen ihre nächsten Schritte.

Inhalte:

  • Zentrale Lernstrategien & die Auswirkungen auf die Lernunterstützung
  • Lernkanäle – die Vielfalt macht´s
  • Feedback & die Kraft der Fragen
  • Lernorganisation: Lernplan, Rahmenbedingungen & Vereinbarungen

Von- und miteinander lernen stehen im Mittelpunkt des Workshops. Als Trainerin schaffe ich dafür den geeigneten Rahmen und biete abwechslungsreiche und anschauliche Arbeitsweisen an.

Förderungen:

Das Training ist für Ausbilder/innen und Lehrlinge in die Liste der förderbaren Kurse in Vorarlberg eingetragen. Informationen zu den Förderungen finden sie unter: lehre/foerderungen

Buchungen

Die Preisangabe bezieht sich auf den Nettopreis. Es fallen zusätzlich 42.-€ UST (20%) an.

€210,00


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.