Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 9. November 2021
8:00 - 17:00

Veranstaltungsort
kleiner Löwensaal

Kategorien


„Der gesunde Hausverstand ist die Krone des Denkens“ (Ernst Ferstl).

Hausverstand ist in aller Munde und doch geht das Verständnis darüber häufig sehr weit auseinander. Lehrlinge und Ausbilder/innen erhalten Impulse für eine neue Denkweise und erarbeiten Ansätze & konkrete Vorhaben für lösungsorientiertes Handeln und Entscheiden für ihre beruflichen Alltagssituationen.

Inhalte:

  • Was versteht man allgemein unter Hausverstand? (Begriffsbestimmung)
  • Wie unterscheidet sich das konkrete Verständnis von Ausbilder/innen und Lehrlingen? Wo stimmt es überein? (Abgleich von Bildern)
  • Kann man Hausverstand lernen/vermitteln? Wenn ja, was braucht es dazu und welchen Nutzen habe ich davon? (Entwicklungspotentiale)
  • Was kann ich in der Praxis umsetzen? (konkrete Vorhaben)

Von- und miteinander lernen stehen im Mittelpunkt des Workshops. Als Trainerin schaffe ich dafür den geeigneten Rahmen und biete abwechslungsreiche und anschauliche Arbeitsweisen an.

Förderungen:

Informationen zu möglichen Förderungen finden Sie auf der Seite der Wirtschaftskammer: lehre/foerderungen

Corona:

Für die Veranstaltung ist ein 3G-Nachweis erforderlich.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.